Freitag, 14. Juli 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Vor kurzem haben zwei unserer KITO EUROPE Vertriebskollegen erfolgreich den Grundkurs „Retten aus der Windkraftanlage“ absolviert. Im Training Center der Deutschen Windtechnik in Bremen wurden sie von den erfahrenen Ausbildern auf Notfallsituationen in Windkraftanlagen vorbereitet.

Montag, 10. Juli 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Presse Veröffentlichung

ProKASRO Fahrzeuge werden mit ED Elektrokettenzügen von KITO ausgestattet

Alle Aufgaben rund um Kanal- und Abwassermanagement sind schwer zu bewältigen. Kontrolle, Sanierung und Reinigung der Kanalisation haben bei Kommunen und bei Unternehmen einen hohen Stellenwert. Denn Schäden unter der Erde können teuer werden und Anwohner oder betroffene Firmen verärgern – vor allem, wenn die Sanierungsarbeiten mit hohen Kosten, Ausfällen und Zeitaufwand verbunden sind. Um die anfallenden Sanierungsmaßnahmen effektiv zu erledigen, werden die sogenannten Sanierfahrzeuge von ProKASRO mit Elektrokettenzügen von KITO ausgestattet. Die Sanierungsroboter können damit sicher in die Schächte abgelassen werden – ein Vorteil, der den Arbeitsaufwand vereinfacht und zeitlich verkürzt.

Rohrbrüche, Einstürze, Risse, oder Wurzeleinwuchs: Diese Probleme finden im Untergrund statt, können aber für jeden an der Oberfläche so negative Auswirkungen haben, dass die täglichen Abläufe extrem darunter leiden. Störungen in den Kanalrohren haben nicht nur hygienische Auswirkungen auf unseren Alltag, sondern sind auch mit horrenden Kosten und einem enormen Zeitaufwand verbunden. Ist in der Kanalisation einmal „der Wurm drin“, müssen Störungen schnell behoben werden. Am besten, man lässt es deshalb gar nicht so weit kommen und nimmt regelmäßig Reinigungen und Wartungen von darauf spezialisierten Firmen vor. Das ist wesentlich einfacher und günstiger, als im Nachhinein neue Rohre zu verlegen.

Kompakt und praktisch: Rollfahrwerk TMH und ED Elektrokettenzug von KITO spielen gerade bei geringen Platzverhältnissen in den Sanierfahrzeugen eine große Rolle

Kompakt und praktisch: Rollfahrwerk TMH und ED Elektrokettenzug von KITO spielen gerade bei geringen Platzverhältnissen in den Sanierfahrzeugen eine große Rolle

Saubere Kanalsysteme durch Arbeitsroboter
Für einwandfreie Kanaltechnik sorgen Firmen wie ProKASRO, deren Produkte viele Kanäle wieder in einen erstklassigen Zustand versetzen können. ProKASRO sitzt in Karlsruhe und entwickelt dort progressive Kanalsanierrobotik. Das Produktsortiment der Firma umfasst das komplette Spektrum für Kanalarbeiten und reicht von Arbeitsrobotern über TV-Inspektionssysteme, UV-Linertechnik und Ausbau bzw. Einrichtung von Sanierfahrzeugen. Für letztere war ProKASRO auf der Suche nach einer zuverlässigen Vorrichtung, um die Sanierungsroboter aus den Fahrzeugen in die Kanalisation abzulassen. So simpel, wie sich diese Aufgabe anhört, ist es nicht getan: Ein Kanalisierungsroboter ist bis zu 80kg schwer und muss bis zu 8 Meter tief präzise in einen Schacht heruntergelassen werden. Für einen einzelnen Arbeiter ist dies nicht zu bewältigen, zu zweit lässt sich die Arbeit nicht exakt genug justieren. ProKASRO fragte bei verschiedenen Hebezeugherstellern nach, ob und welche Form von Hebetechnik hier unterstützen könnte. Bei KITO EUROPE fand ProKASRO die passende Lösung.

KITO bietet schnelles Handeln für ein schnelles Ergebnis
Nicht nur in der Kanalsanierung selbst sollte rechtzeitig und präzise gehandelt werden. Auch die Ausstattung sollte direkt verfügbar und perfekt auf die Ansprüche abgestimmt sein. „Als die Anfrage von ProKASRO kam, verstanden wir auf Anhieb die Anforderung dahinter.“, so Martin Fuller, Head of Sales bei Kito Europe GmbH. „Aus ähnlichen Arbeitsfeldern weiß ich, dass für diese einfachen aber präzisen Hebevorgänge der ED Elektrokettenzug von KITO die richtige Wahl ist. Er ist für solche Aufgaben gemacht – leicht und kompakt im Aufbau, sicher bei der Anwendung und schnell einsetzbar. Dadurch, dass wir jedes Produkt individuell konzipieren können, wusste ich, dass sich der ED gut in die Ausstattung der Sanierwagen integrieren lässt und den Roboter oder andere Arbeitsmittel ganz einfach in den Schacht befördern kann.“ Durch das gute Verständnis der Anforderungen und die direkte Möglichkeit der Umsetzung, kam die Partnerschaft zwischen KITO EUROPE und ProKASRO zustande. 20 Sanierfahrzeuge wurden bereits im letzten Jahr mit dem ED Elektrokettenzug von KITO ausgestattet, in diesem Jahr kommen 20 weitere Einsatzwagen hinzu.

Der ED Elektrokettenzug von KITO im Einsatz am schwenkbaren Ausleger eines Sanierfahrzeugs von ProKASRO

Der ED Elektrokettenzug von KITO im Einsatz am schwenkbaren Ausleger eines Sanierfahrzeugs von ProKASRO

Optimaler, einphasiger Elektrokettenzug für den Lastbereich bis 480 kg
Die Sanierfahrzeuge für die Kanalarbeiten waren bereits mit einem schwenkbaren Kranausleger ausgestattet, an denen der ED Elektrokettenzug von KITO mit wenigen Handgriffen montiert werden konnte. Sein niedriges Eigengewicht machte es leicht, den Elektrokettenzug an den Ausleger anzubringen. Für die Katzfahrt sorgt das kompakte Rollfahrwerk TMH. Das leichte Aluminiumgehäuse des ED ist außerdem höchst witterungs- und rostbeständig. Der Kranausleger kann so jederzeit aus dem Wagen geschwenkt werden, um die Roboter in die Kanalisation zu befördern; auch bei Regen und windigen Bedingungen. Der Steuerschalter ist ebenso robust und schlagfest ausgeführt. Bei ProKASRO werden einphasige Elektrokettenzüge ED von KITO mit einer Steuerspannung von 230V bei 50 Hz eingesetzt. Mit einer Hubgeschwindigkeit von 7,7m/min, einer Tragfähigkeit bis zu 180 kg und einer Hubhöhe von bis zu 10 m liegt die Ausstattung weit über den üblichen Lasten und Transporttiefen für die Kanalsanierung, ist aber die beste und eine vorausschauende Wahl, sollten die Fahrzeuge in naher Zukunft ihren Einsatzbereich erweitern. Wie bei allen KITO Produkten ist auch beim ED Elektrokettenzug ultimative Sicherheit gegeben. Die Lastkette ist durch mechanische Hochleistungsbremsen abgesichert. Die eingebaute Rutschkupplung sorgt zusätzlich für eine Absicherung der angehängten Sanierungsroboter.

Schnellere und gesundheitsschonende Arbeit als zuvor
Was hat sich seit dem Einbau der ED Elektrokettenzüge von KITO bei ProKASRO verändert? Geschäftsführer Yvan Haberkorn: „Für mich waren zwei Eigenschaften des KITO Elektrokettenzuges ausschlaggebend. Erstens ist er sehr zuverlässig und weist durch den geringen Stromverbrauch auf ein gut durchdachtes Produkt hin. Zweitens kommt man durch die Geschwindigkeit grundsätzlich zu einem schnelleren Ablauf bei den Sanierungsarbeiten. In unserer Branche ein absoluter Vorteil.“ KITO EUROPE hat die Aufgabenstellung für die Kanalsanierungsfahrzeuge optimal gelöst. Martin Fuller ist stolz auf die schnelle und unkomplizierte Kooperation: „Dies beweist nicht nur unsere Kompetenz und den Einsatz für kundenspezifische Lösungen. Auch für den Auftraggeber wird sich die Effizienz der KITO Produkte schon bald auszahlen. Ab jetzt können die Arbeitsabläufe von nur einem Arbeiter gehandelt werden; das Personal kann also mehr Arbeit in der gleichen Zeit – wenn nicht sogar schneller – verrichten. Außerdem müssen die Arbeiter die Sanierungsroboter nicht mehr selbst in die Schächte ablassen. Ein absoluter Vorteil für die Rückengesundheit!“

Donnerstag, 29. Juni 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Anfang Juni 2017 zeigte das KITO EUROPE Team auf der UGOL ROSSII & MINING Messe in Novokuznetsk, Russland, Handketten- und Ratschenzüge für den Bergbau-Sektor. Die Präsentation fand am Stand des Partners Becker Mining Systems RUS statt.

Die UGOL ROSSII & MINING Messe vereint jährlich drei Events unter dem Dach des Kuzbass Fair Exhibition Center. Zusammen mit der NEDRA ROSII (Fachmesse für Verarbeitung von Metallen und Werkstoffen) und der SAFETY & HEALTH (Fachmesse für Arbeitsschutz in der Bergbauindustrie) bildet sie das wichtigste Messe-Trio für den Bergbau in Russland. Die drei Events gelten als ultimative Leitmesse für Produkte, Innovationen und Anwendungen und bieten Fachbesuchern wie Minenbetreibern, Bergbauingenieuren, Fördertechnikern und Geowissenschaftlern einen wahren Mehrwert. Dieses Jahr nahmen über 32.500 Besucher teil, die mehr als 600 Aussteller aus über 24 Ländern besichtigen konnten.

KITO EUROPE präsentierte die Handketten- und Ratschenzüge KITO CB, CX, LB und LX. Den Ratschenzug KITO LB gab es neben der Standardausführung auch als LB-OLL mit Überlastsicherung zu bestaunen. Alle Produkte sind für den Dauereinsatz unter härtesten Bedingungen ausgelegt – also genau richtig für den Tagebau. Überall, wo bei horizontalem oder vertikalem Ziehen der Last die auftretenden Kräfte nicht einwandfrei definiert werden können, da sind diese KITO Produkte die richtige Lösung.
Da Kohle immer noch eines der wichtigsten russischen Exportprodukte ist, war den Gästen anzumerken, wie interessiert sie an Informationen zu den Hebezeugen waren. „Die Messe war ein guter Ort, um neue Kontakte, Kunden und Kollegen kennenzulernen.“, so KITO EUROPE Area Sales Manager Export Eugen Wagorowski. Zusammen mit Elena Liebholz, Assistentin des Vetriebsleiters, führte er am Stand viele positive Gespräche und zeigte die einfache Handhabung der KITO Produkte.

Dienstag, 30. Mai 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles

KITO EUROPE präsentierte sich auf der 24. International Engineering Fair, der Fachmesse für Ingenieurswesen im slowakischen Nitra, mit einem umfassenden Konzept. Die „International Engineering Fair of Machinery, Tools, Equipment and Technologies“ fand wie jedes Jahr Ende Mai in Nitra auf dem Agrokomplex Messegelände statt. Gezeigt wurden die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche, sowie praktische Lösungen, moderne Werkzeuge, Maschinen, Ausrüstungsgegenstände und Technologien. KITO EUROPE nutzte gemeinsam mit dem slovakischen Partner SGH s.r.o. die Chance, den Fachbesuchern ein umfangreiches Informationsangebot zu Kranen und Hebezeugen liefern.

NKITO EUROPE stellt sich bei der International Engineering Fair in Nitra doppelt aufeben zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellern präsentierten sich KITO EUROPE und SGH s.r.o. mit doppelter Power: Es gab einen Messestand in der Halle und den KITO DemoVan auf dem Gelände davor. In der Halle machten der KITO Elektrokettenzug ER2M005IL-IS, der Ratschenzug LX003 und der Handkettenzug CX003 den Messebesuchern Lust auf die Welt der Hebetechnik mit KITO.

 Der doppelte Ansatz zeigte Wirkung: Zahlreiche interessierte Besucher, mit denen das Team am Messestand ins Gespräch kam, wurden zur ausführlichen Beratung direkt mit zum DemoVan genommen. Hier konnten die Experten nach Belieben weitere KITO Produkte testen und sich von der Qualität und Sicherheit des japanischen Weltmarktführers überzeugen. Die Besucher freuten sich über die Möglichkeit, direkt vor Ort einen umfassenden Blick auf das Sortiment zu erhalten. Denn es konnten individuelle Anfragen direkt beantwortet und Produkt-Demonstrationen je nach Wunsch vorgenommen werden.

KITO EUROPE arbeitet bereits seit 10 Jahren mit dem slovakischen Händler SGH s.r.o zusammen und nimmt auch seitdem an der beliebten International Engineering Fair in Nitra teil.

Samstag, 29. April 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles

SEEBBE – das steht für die South-East European Belgrade Building Expo. Die internationale Baumesse in Belgrad ist die bedeutendste Fachmesse für die Baubranche in Südosteuropa. (mehr …)

Mittwoch, 12. April 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Presse Veröffentlichung

Auf der maintenance Dortmund, der Fachmesse für industrielle Instandhaltung, ging es darum, wie industrielle Instandhaltung in der Wirtschaftsregion Rhein-Ruhr aussehen kann. (mehr …)

Mittwoch, 22. März 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Bereits zum 15. Mal fand im März 2017 die LogiMAT in Stuttgart als internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss statt. Kito Europe GmbH präsentierte sich als einer der Aussteller ganz vorne im internationalen Wettbewerb. (mehr …)

Mittwoch, 22. Februar 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Martin Rothe, Geschäftsführer der Kito Europe GmbH seit April 2016, im Gespräch zum Unternehmen und seinen Plänen für die Zukunft (mehr …)

Dienstag, 21. Februar 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Alle Besucher der jährlich größten Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss können sich auch dieses Jahr in Stuttgart von bewährten sowie neuen KITO Produkten persönlich überzeugen. KITO EUROPE präsentiert auf der LogiMAT in Halle 6, Stand 6A19, Originale der Hebe- und Fördertechnik zum Anfassen sowie ein kleines Highlight. (mehr …)

Freitag, 16. Dezember 2016 / Veröffentlicht in Aktuelles, Presse Veröffentlichung
KITO EUROPE auf der LogiMAT 2016 in Stuttgart

KITO präsentiert die neuesten Entwicklungen im Bereich der manuellen und elektrischen Hebezeuge auf der vom 8. bis 10. März in Stuttgart stattfindenden LogiMAT 2016 in Stuttgart. Die LogiMAT ist die internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss. (mehr …)

OBEN